Kategorie: Lauf- und Walkingtreff


Am vergangenen Samstag fanden die Herbstläufe in Ötigheim statt. Herrliches Herbstwetter lockte mehr als 800 Läufer nach Ötigheim. Nach den Waldlaufmeisterschaften am Vormittag, wurden nachmittags die Kinder- und Jugendläufe sowie die Volksläufe über 5 und 10km durchgeführt.
Helmuth Stroh startete bei den baden-würtembergischen Waldlaufmeisterschaften. Er lief die 4900m in 20 Minuten 53 Sekunden. Beim 5km-Lauf startete Manfred Latein. Das Urgestein aus dem Lauftreff hatte seine Laufschuhe erst kurz vorher wieder aus dem Keller geholt. Er erreichte mit einer Zeit von 28:39 den zweiten Platz in seiner Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch!
Frank Megow und Matthias Herrmann liefen die 10km. Sie kamen nach 50:52 bzw. 52:42 über die Ziellinie.


Der Weg ist das Ziel oder Hauptsache ankommen und Spaß dabei haben. Unter diese Voraussetzung hat Norbert Fettig seinen ersten Marathon in Karlsruhe bewältigt.
Auf der Strecke hat er einige Minuten verloren, als er für einen gestürzten Läufer Hilfe holte. Nach 5 Stunden 15 Minuten kam er abgekämpft aber glücklich ans Ziel.
Norbert, herzlichen Glückwunsch zu deinem sportlichen wie auch menschlichen Lauf!
Ergebnisse: Marathon Norbert Fettig 5:15:46, Halbmarathon Helmuth Stroh 1:38:56 (2.Platz Baden-Würtembergische Meisterschaft), Business-Team Marathon 15Km Martin Stickel 1:17:34, Marianne Stickel 1:26:02.


Du läuft noch alleine durch Wald oder Feld? Mehr Spaß macht es in der Gruppe. Komm doch zu uns in den Lauftreff.
Laufen oder walken gemeinsam mit Gleichgesinnten im Kuppenheimer Wald. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18:30 Uhr und am Samstag um 15:30 Uhr auf dem Parkplatz im Fichtental. Wir laufen und walken in mehreren Gruppen. Keiner wird überfordert. Komm doch einfach mal vorbei und laufe mit uns.


Am kommenden Wochenende wird die Zeit umgestellt. Für die Läufer und Walker ist dann auch mittwochs Lauftreff im Fichtental.
Das heißt, ab dem 29.März laufen wir dann auch abends wieder im Wald. Gut zu laufende Waldwege, Tageslicht bis in den späten Abend hinein und (hoffentlich) angenehme Temperaturen laden zum Laufen ein.
Dann heißt es auch für die „Winterschläfer“: runter vom Sofa, rein in die Laufschuhe und auf ins Fichtental.
Trainingszeiten Lauf- und Walkingtreff:
Der Lauf- und Walkingtreff trifft sich regelmäßig jede Woche.

  • Samstags um 15:30 Uhr
  • Mittwochs um 18:30 Uhr jeweils auf dem Parkplatz an der Fichtentalstraße beim Altersheim

Gelaufen wird in verschiedenen Lauf- und Walkinggruppen.
Eingeladen zum (Schnupper-) Training sind alle sportlich interessierten Läufer(Innen) und Walker(Innen), oder auch solche die es werden wollen.


Am 5.März fand zum 27. Mal der Volkslauf “Rund um Mercedes-Benz” statt. Die Wettervorhersage versprach zwar nichts Gutes, aber während den Läufen blieb es trocken. Nur der Wind zeigte sich von der unangenehmen Seite, wenn der von vorne kam. Wieder mit dabei waren unsere Läufer aus dem Lauftreff, wenn auch nicht in der großen Zahl wie in den vergangenen Jahren.
Die Läufer für den Halbmarathon starteten zuerst. Nach einer Runde über den Parkplatz des Kundencenters ging es Richtung Ottersdorf und in einer großen Schleife durch die Geggenau. Weiter am Riedkanal entlang zurück zum Kundencenter. Bei unseren drei Halbmarathonis stand der Spass an dem Lauf im Vordergrund. Zeitweise gebremst durch den Gegenwind liefen sie mehr oder weniger nacheinander über die Ziellinie. Frank Megow mit 1:50:21 kam zuerst ins Ziel. Dicht gefolgt von Bernd Sievers mit 1:50:49 und Frank Altmeier mit 1:53:14.
Eine viertel Stunde nach dem Halbmarathonläufern fiel der Startschuß für die 10km. Hier waren ebenfalls drei Läuferinnen und Läufer vom TVK mit dabei. Helmuth Stroh belegte mit 45:56 den ersten Platz in seiner Altersklasse. Matthias Herrmann kam nach 51:08 und Susanne Walz mit 56:37 über die Ziellinie.


Draußen ist es schmuddelig und kalt. Du fühlst dich müde, schlapp und antriebslos. Deine Laune ist am Boden. Das muss nicht sein. Besiege den inneren Schweinehund und werde aktiv.
Bei uns im Lauftreff kommst du auf Touren. Bewegung in der Natur, an der frischen Luft, in sympathischer Gesellschaft. Wir treffen uns pünktlich jeden Samstag und jeden Mittwoch zum Laufen oder Walken. Ausreden wie schlechtes Wetter, zu kalt oder zu nass gibt es nicht. Wir wollen uns bewegen. Wir laufen dem Winterblues davon!
Du meinst du bist zu unsportlich? Das kann nicht sein. Laufen kann jeder(e). Es müssen auch keine 10km sein. Wir nehmen dich mit und du sagst, wie weit und wie lang und mit welchen Tempo du laufen willst.
Trainingszeiten Lauf- und Walkingtreff:
Der Lauf- und Walkingtreff trifft sich regelmäßig jede Woche.

  • Samstags um 15:30 Uhr auf dem Parkplatz im Fichtental
  • Mittwochs um 18:30 Uhr vor der Wörtelhalle

Gelaufen  wird in verschiedenen Lauf- und Walkinggruppen. Eingeladen zum Schnuppern sind alle sportlich interessierten Läufer(Innen) und Walker(Innen), oder auch solche die es werden wollen.


Bei den 41. Herbstläufen in Ötigheim am vergangenen Samstag waren auch die Läufer aus dem TVK dabei. Wie der Name schon sagt, sind es Läufe im Herbst und im Herbst kann es dann schon mal kalt und nass sein. So war es dann auch am Samstag. Es war kalt, nass und matschig. Eingefleischten Läufern macht das aber gar nichts aus. Nach ein bzw. zwei Runden durch den Ötigheimer Wald ist man dann halt ein Fall für die Waschmaschine.
Die beiden Läufe starteten im Abstand von einer halben Stunde an der Brüchelwaldhalle. Nach einer bzw. zwei Runden durch den Ötigheimer Wald war der Zieleinlauf dann im Stadion des TGÖ.  Die meisten der 5km-Läuferinnen und Läufer waren beim Start für die 10km schon im Ziel. So kam man sich auf der amtlich vermessenen Strecke nicht in die Quere und bei der Zeitnahme gab es auch keine Probleme.
Gratulieren können wir Helmuth Stroh und seiner Tochter Anna die beide jeweils den ersten Platz in ihrer Altersklasse belegten. Anna auf der 5km-Distanz, Helmuth über die 10km.
Ergebnisse 5km-Lauf: Anna Benedicto 20:54 (1.Platz), Merit Tiede 23:38, Laura Altmeier 24:16.
Ergebnisse 10km-Lauf: Helmuth Stroh 44:29 (1.Platz), Frank Altmeier 49:50, Frank Megow 50:38, Matthias Herrmann 55:13, Norbert Fettig 1:03:03.

 


Die Läufer und Walker des TVK treffen sich regelmäßig zwei Mal in der Woche.

  • Samstags ganzjährig um 15:30 Uhr auf dem Parkplatz an der Fichtentalstraße beim Altersheim
  • Mittwochs treffen wir uns ab dem 5.10.2016 um 18:30 Uhr wieder an der Wörtelhalle

Trainiert wird in mehreren Lauf- und Walkinggruppen. Alle Gruppen werden von erfahrenen Übungsleitern geführt.
Lauf- und Walkinganfänger sind bei uns natürlich jederzeit herzlich willkommen.


Bei schönem Wetter kann jeder laufen. Dies sagten sich drei Läuferinnen und Läufer aus unserem Lauftreff am vergangenen Samstag. Der Nieselregen hielt sie nicht davon ab nach Ettlingen zu fahren und beim Halbmarathon zu starten. Beim Start um 17:00 Uhr an der Albgauhalle war der Regen immerhin in leichten Nieselregen übergegangen. Von der Sonne war während des gesammten Laufs aber nichts zu sehen. Nach über 300 Höhenmetern und 21,1 km liefen die Kuppener Läufer dann über die Ziellinie. Nass und schlammverspritzt bis zu den Knien, aber Stolz über die eigene Leistung!
Ergebnisse: Norbert Fettig bei seinem ersten Halbmarathon 2:19:31, Susanne Walz 2:19:31, Frank Megow 1:57:25


Etwa 1000 Läuferinnen und Läufer gingen am vergangenen Freitag beim Heel-Lauf in Baden-Baden an den Start. Den Sportlern machten die hohen Temperaturen von etwa 30 Grad zu schaffen. Beim Hauptlauf über 10 km starteten auch drei Läufer des TVK.
Helmut Holfelder belegte mit 59 Minuten 11 Sekunden den ersten Platz in seiner Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch!
Matthias Herrmann lief nach 1 Stunde und 3 Minuten durch das Ziel. Norbert Fettig erreichte  eine Zeit von 1:09:04.