Am 08.04.18 fand in Freiburg bei strahlendem Sonnenschein der Halbmarathon und Marathon statt.
Zum ersten Mal auf die Halbmarathonstrecke ging Melanie Hartmann. Sie hatte sich die Strecke gut eingeteilt und kam glücklich nach 2:10 h ins Ziel.
Ebenso zum ersten Mal wagte sich Bernd Kupet, der erst seit kurzem bei uns trainiert, auf die Volldistanz. Auch er war gut vorbereitet und bewältigte die 42,195 km in 4:45 h.
Herzlichen Glückwunsch!


Geschrieben am

Nach aktuell ausgewerteten wissenschaftlichen Langzeitstudien haben unsere Gene nur noch 20 Prozent Einfluss auf unsere Gesundheit. Einen Anteil von 30 Prozent beeinflusst die Umwelt und das soziale Umfeld in dem wir leben und arbeiten. Durch unsere Lebensweise können wir somit den größten Anteil zu unserer Gesundheit beitragen. Nikotin, übermäßiger Alkoholkonsum, Ernährung und Bewegung entscheiden wesentlich über die Lebensqualität und die Lebensjahre. Bewegung ist die beste Medizin. Na dann, lasst uns nicht länger warten, lasst uns einfach starten.
Bei der Veranstaltung des TV Kuppenheim!
Am Samstag den 23. Juni 2018 von 13.00 bis 18.00 Uhr in Kuppenheim im Wörtelstadion.
Wer darf teilnehmen?
Alle (auch Kinder), ohne Altersbegrenzung, die in der Stadt/Gemeinde oder im Umfeld wohnen oder einen Bezug zur Stadt/Gemeinde haben. Um eine gute Platzierung unserer Stadt zu erreichen, wünschen wir uns auch eine rege Teilnahme von Ausdauer- und Freizeitsportlern.
Die Teilnehmer kommen zwischen 13.00 und 18.00 Uhr zu dem aufgeführten Termin in der jeweiligen Stadt/Gemeinde ins Stadion und gehen, walken oder laufen fünf Runden auf der Bahn, ohne Zeitmessung und Zeitbegrenzung. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die Anzahl der bewegten Menschen wird addiert. Die Stadt/Gemeinde mit der höchsten Teilnehmerzahl, im Verhältnis zur Einwohnerzahl, wird zur bewegtesten Stadt/Gemeinde Mittelbadens gekürt und ausgezeichnet.
Weitere Informationen: www.DIE-BEWEGTE-STADT.de


Geschrieben am

Vor zwei Wochen, bei den Turnerjugend-Bestenkämpfen in Bühl, qualifizierte sich die Mannschaft des Turnvereins Kuppenheim mit unseren jüngsten Turnerinnen im Jg. 2009 und jünger für einen Wettkampf außerhalb unseres Turngaus.
Das bedeutete für unsere Mädchen zeitiges Aufstehen und eine Stunde Autofahrt am frühen Sonntagmorgen, denn am 18. März hieß es: Auf zum Bezirksentscheid nach Herbolzheim!
Der Bezirksentscheid ist ein Wettkampf, bei dem jeweils die erst- und zweitplatzierten Mannschaften der Gauentscheide aus drei Turngauen gegeneinander antreten. Wir aus dem Turngau Mittelbaden-Murgtal mussten uns gegen die Turnerinnen aus dem Ortenauer Turngau und dem Breisgauer Turngau beweisen. So war es für die Mädchen und Trainerinnen Neuland, nicht nur die Bühler Turnkolleginnen des eigenen Turngaus wieder zu sehen, sondern auch Mannschaften des TS Ottersweier, TV Bahlingen, TV Wolfenweiler-Schallstadt und der SF Goldscheuer kennenzulernen.
Die Mannschaft des TVK startete mit den Turnerinnen Marit Kuhn, Paula Reuter, Vanessa Schuchart und Sophia Trapp. Auch an diesem Wettkampftag, erwischte uns die Grippewelle und durch den Ausfall von Mannschaftskollegin Carla Reuter konnten die Mädchen nur zu viert als Mannschaft antreten. Doch unsere Jüngsten ließen sich davon nicht beeinflussen und erturnten sich in Ihrer Altersklasse 8/9 zunächst einen tollen 3. Platz mit nur 0,1 Punkten Unterschied zur Zweitplatzierung. Doch damit nicht genug! Bei der Nachbereitung des Wettkampfes durch das Trainerteam auf der Rückfahrt konnte eine Differenz festgestellt werden – zum Glück! Denn infolge eines Übertragungsfehlers der Ergebnisse durch die Wettkampfleitung, wurden uns 0,9 Punkte unterschlagen. Nach der Überarbeitung des Endergebnisses und auf Grund dieser Korrektur landete unsere Mannschaft nun, zur Überraschung aller, auf einen hervorragenden 2. Platz.
Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Turnerinnen. Sie haben bewiesen, dass sie die zweitbeste Mannschaft ihrer Altersklasse in ganz Mittelbaden sind! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Ein großes Dankeschön auch an die Trainerinnen und Kampfrichter, die unsere Mädchen so toll unterstützen.
…weiterlesen


Unser neuer Zumba-Kurs startet am 16.04.2018 um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Favoriteschule. Der Kurs geht über 11 Stunden bis zum 16.07.2018. Du kannst gerne zu einer Schnupperstunde kommen. Unsere Übungsleiterin Annette freut sich auf dich.


Am Montag, 09.04.2018 ist es wieder soweit. Unsere Sportabzeichengruppe startet in die Freiluftsaison. Wir bereiten uns auf die Abnahme des Sportabzeichens vor. Wie gewohnt treffen wir uns um 18.30 Uhr im Wörtelstadion.
Wer noch nie das Sportabzeichen gemacht hat, und es gerne mal ausprobieren möchte kann einfach mal vorbeikommen. Für Fragen stehen Ihnen die Übungsleiter Susanne Merkel,  Tel. 49020 oder Edith Staudt, Tel. 41582 gerne zur Verfügung. Informieren kannst du dich auch auf der Homepage des TVK oder des Badischen Sportbundes.


Nach der Umstellung auf die Sommerzeit am 25.03.2018 trifft sich der Lauf- und Walkingtreff auch mittwochs auf dem Parkplatz im Fichtental.
Du hast die Nase voll vom Stubenhocken? Komm zu uns in den Lauf- und Walkingtreff. Wir laufen dem Frühling entgegen. Man sieht zwar noch nicht viel davon, aber wir sind überzeugt, dass der Frühling kommt. Also runter von Sofa und rein in die Laufschuhe!
Der Lauf- und Walkingtreff trifft sich jeweils mittwochs um 18:30 Uhr und samstags um 15:30 Uhr auf den Parkplatz im Fichtental. Wir laufen und walken in mehreren Gruppen vom Parkplatz im Fichtental aus und kommen nach ca. 1:30 h wieder zurück. Willkommen sind alle, die sich in netter Gesellschaft ein wenig bewegen wollen. Anfänger wie auch Fortgeschrittene finden einen Platz in unseren Gruppen.


Geschrieben am

Die Wettkampfsaison 2018  startete auch dieses Jahr in Bühl mit den „Turnerjugend-Bestenkämpfen“  und dem damit verbundenen Gauentscheid des Turngau Mittelbaden-Murgtal.
Bei diesem Mannschaftswettkampf am Samstag, den 03.03.18, war der TV Kuppenheim mit seinen Turnerinnen verteilt auf 3 Mannschaften in 2 Durchgängen vertreten.
Im ersten Durchgang gingen zwei Mannschaften an den Start. In der Gauklasse 10/11 startete die Mannschaft mit den Turnerinnen, Tamisha Bechthold, Priscila Carriero, Evelyn Schuchard und Lea Westermann. Bei fast 20 Mannschaften, die in dieser Wettkampfklasse gegeneinander antraten, erturnten sie sich einen tollen 7. Platz.
Die zweite Mannschaft mit unseren jüngsten Turnerinnen Leni Djuric, Carla Reuter, Vanessa Schuchart und Sophia Trapp startete in der Bezirksklasse 8/9. Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls der Mannschaftskollegin Marit Kuhn schafften die Mädchen einen hervorragenden 2. Platz.
Durch die Zweitplatzierung hat sich diese Mannschaft für den Bezirksentscheid in Herbolzheim im Breisgauer Turngau am kommenden Sonntag, den 18. März, qualifiziert.
Im zweiten Durchgang gingen dann unsere ältesten Turnerinnen an die Geräte und stellten ihr Können unter Beweis. Die Mannschaft startete in der Gauklasse 12/13 mit den Turnerinnen Janice Gscheidle, Engelina Kitson, Leonie Reichel, Rosalie Schmidt, Romina Weßbecher und Linnea Scheffs. Bei fast 20 Konkurrenz-Mannschaften konnten es selbst die Mädchen kaum glauben, dass sie die zuletzt aufgerufene Mannschaft waren und sich somit einen phänomenalen 1. Platz erkämpft hatten.
Nochmals herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und den tollen Platzierungen!
Danke auch an die Trainerinnen und Kampfrichter, die unsere Turnerinnen auf diesen Wettkampf vorbereitet und begleitet haben.Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg und eine gute Platzierung beim Bezirksentscheid am 18. März in Herbolzheim!


Geschrieben am

Für Menschen mit “orthopädischen Beschwerden” bietet sich Wassergymnastik geradezu an, da die Übungen besonders schonend für Gelenke, Wirbelsäule und Bandscheiben sind. Bewegungen im Wasser lösen Verkrampfungen, fördern die Durchblutung, kräftigen und dehnen die Muskulatur.
Auch für Reha Sport im Bereich der “Inneren Medizin” wie zB Diabetes mellitus regt die Bewegung im Wasser den Stoffwechsel an und fördert das körperliche und geistige Wohlbefinden. Das Angebot kann auch ohne Reha-Sport-Verordnung wahrgenommen werden.
Infos in der Geschäftsstelle des TV-Kuppenheim oder direkt beim Übungsleiter; Tel: 07222/409040
Termine: Dienstags, 18:30 – 19:15 Uhr oder 19:30 – 20:15 Uhr. Ort: Familienbad Cuppamare, Badstr. 4 in Kuppenheim  ( in den Schulferien nur die Gruppe ab 19:30 Uhr)


Geschrieben am

Der so genannte „Maskottchen-Wettbewerb“ ist im Wettkampfjahr die erste Standortbestimmung des Kunstturnnachwuchses. Hier zeigen Turnerinnen aller Trainingszentren und Turntalentschulen des Badischen Turnerbunds im Alter von 5 bis 9 Jahren in verschiedenen Übungen ihre Fortschritte im Bereich Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit.
Erstmals startete eine Turnerin für den TV Kuppenheim bei diesem Wettbewerb in Lahr:
Paula Reuter, die seit einem halben Jahr bei der Kunstturn-Region Karlsruhe (KRK) zusätzlich gefördert wird, erreichte in der Altersklasse 9 auf Anhieb einen tollen 4. Platz.
Mit gestreckten Beinen ein Seil hinaufzuklettern, möglichst lange im Handstand zu stehen und auf Zeit möglichst viele lange Beinheber an der Sprossenwand zu schaffen, gehört zu den anspruchsvollen Anforderungen in diesem Wettkampf. Neben den meisten Kraftübungen konnte Paula aber auch bei der so genannten „Komplexübung“, die Basiselemente am Boden beinhaltet, durch eine gute Leistung überzeugen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

 

Paula Reuter erkämpft sich in Lahr eine Urkunde – und auch das „Maskottchen“, das dem Wettbewerb seinen Namen gibt.

Paula Reuter erkämpft sich in Lahr eine Urkunde – und auch das „Maskottchen“, das dem Wettbewerb seinen Namen gibt.