Kategorie: Turnen


Geschrieben am

Die Gerätturnerinnen der Wettkampfgruppe des TV Kuppenheim freuen sich über Ihre neuen Trainingsanzüge. Mit Manuel Damanti haben wir einen Sponsor gewonnen, der uns mit einer großzügigen Spende unterstützte, und so konnte die Anschaffung der Trainingsanzüge im Frühjahr 2018 realisiert werden.
Ganz herzlich wollen sich die Turnerinnen und Ihre Trainerinnen deshalb bei der Firma

DAMANTI
Fenster-Türen-Rollläden-Dachfenster-Insektenschutz
www.damanti-fenster.de, 76456 Kuppenheim

für diese Unterstützung bedanken.
Beschafft wurden die Trainingsanzüge bei Walter Voncina von ProSport. Dort wurden diese auch mit dem Vereinslogo und dem Logo unseres Sponsors bedruckt.
Bei Ihrem nächsten Auftritt bei “It´s Showtime” in Plittersdorf und den nächsten Wettkämpfen, können Sie sich nun im neuen einheitlichen Outfit präsentieren.


Geschrieben am

Vor zwei Wochen, bei den Turnerjugend-Bestenkämpfen in Bühl, qualifizierte sich die Mannschaft des Turnvereins Kuppenheim mit unseren jüngsten Turnerinnen im Jg. 2009 und jünger für einen Wettkampf außerhalb unseres Turngaus.
Das bedeutete für unsere Mädchen zeitiges Aufstehen und eine Stunde Autofahrt am frühen Sonntagmorgen, denn am 18. März hieß es: Auf zum Bezirksentscheid nach Herbolzheim!
Der Bezirksentscheid ist ein Wettkampf, bei dem jeweils die erst- und zweitplatzierten Mannschaften der Gauentscheide aus drei Turngauen gegeneinander antreten. Wir aus dem Turngau Mittelbaden-Murgtal mussten uns gegen die Turnerinnen aus dem Ortenauer Turngau und dem Breisgauer Turngau beweisen. So war es für die Mädchen und Trainerinnen Neuland, nicht nur die Bühler Turnkolleginnen des eigenen Turngaus wieder zu sehen, sondern auch Mannschaften des TS Ottersweier, TV Bahlingen, TV Wolfenweiler-Schallstadt und der SF Goldscheuer kennenzulernen.
Die Mannschaft des TVK startete mit den Turnerinnen Marit Kuhn, Paula Reuter, Vanessa Schuchart und Sophia Trapp. Auch an diesem Wettkampftag, erwischte uns die Grippewelle und durch den Ausfall von Mannschaftskollegin Carla Reuter konnten die Mädchen nur zu viert als Mannschaft antreten. Doch unsere Jüngsten ließen sich davon nicht beeinflussen und erturnten sich in Ihrer Altersklasse 8/9 zunächst einen tollen 3. Platz mit nur 0,1 Punkten Unterschied zur Zweitplatzierung. Doch damit nicht genug! Bei der Nachbereitung des Wettkampfes durch das Trainerteam auf der Rückfahrt konnte eine Differenz festgestellt werden – zum Glück! Denn infolge eines Übertragungsfehlers der Ergebnisse durch die Wettkampfleitung, wurden uns 0,9 Punkte unterschlagen. Nach der Überarbeitung des Endergebnisses und auf Grund dieser Korrektur landete unsere Mannschaft nun, zur Überraschung aller, auf einen hervorragenden 2. Platz.
Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Turnerinnen. Sie haben bewiesen, dass sie die zweitbeste Mannschaft ihrer Altersklasse in ganz Mittelbaden sind! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Ein großes Dankeschön auch an die Trainerinnen und Kampfrichter, die unsere Mädchen so toll unterstützen.
…weiterlesen


Geschrieben am

Die Wettkampfsaison 2018  startete auch dieses Jahr in Bühl mit den „Turnerjugend-Bestenkämpfen“  und dem damit verbundenen Gauentscheid des Turngau Mittelbaden-Murgtal.
Bei diesem Mannschaftswettkampf am Samstag, den 03.03.18, war der TV Kuppenheim mit seinen Turnerinnen verteilt auf 3 Mannschaften in 2 Durchgängen vertreten.
Im ersten Durchgang gingen zwei Mannschaften an den Start. In der Gauklasse 10/11 startete die Mannschaft mit den Turnerinnen, Tamisha Bechthold, Priscila Carriero, Evelyn Schuchard und Lea Westermann. Bei fast 20 Mannschaften, die in dieser Wettkampfklasse gegeneinander antraten, erturnten sie sich einen tollen 7. Platz.
Die zweite Mannschaft mit unseren jüngsten Turnerinnen Leni Djuric, Carla Reuter, Vanessa Schuchart und Sophia Trapp startete in der Bezirksklasse 8/9. Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls der Mannschaftskollegin Marit Kuhn schafften die Mädchen einen hervorragenden 2. Platz.
Durch die Zweitplatzierung hat sich diese Mannschaft für den Bezirksentscheid in Herbolzheim im Breisgauer Turngau am kommenden Sonntag, den 18. März, qualifiziert.
Im zweiten Durchgang gingen dann unsere ältesten Turnerinnen an die Geräte und stellten ihr Können unter Beweis. Die Mannschaft startete in der Gauklasse 12/13 mit den Turnerinnen Janice Gscheidle, Engelina Kitson, Leonie Reichel, Rosalie Schmidt, Romina Weßbecher und Linnea Scheffs. Bei fast 20 Konkurrenz-Mannschaften konnten es selbst die Mädchen kaum glauben, dass sie die zuletzt aufgerufene Mannschaft waren und sich somit einen phänomenalen 1. Platz erkämpft hatten.
Nochmals herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und den tollen Platzierungen!
Danke auch an die Trainerinnen und Kampfrichter, die unsere Turnerinnen auf diesen Wettkampf vorbereitet und begleitet haben.Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg und eine gute Platzierung beim Bezirksentscheid am 18. März in Herbolzheim!


Geschrieben am

Der so genannte „Maskottchen-Wettbewerb“ ist im Wettkampfjahr die erste Standortbestimmung des Kunstturnnachwuchses. Hier zeigen Turnerinnen aller Trainingszentren und Turntalentschulen des Badischen Turnerbunds im Alter von 5 bis 9 Jahren in verschiedenen Übungen ihre Fortschritte im Bereich Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit.
Erstmals startete eine Turnerin für den TV Kuppenheim bei diesem Wettbewerb in Lahr:
Paula Reuter, die seit einem halben Jahr bei der Kunstturn-Region Karlsruhe (KRK) zusätzlich gefördert wird, erreichte in der Altersklasse 9 auf Anhieb einen tollen 4. Platz.
Mit gestreckten Beinen ein Seil hinaufzuklettern, möglichst lange im Handstand zu stehen und auf Zeit möglichst viele lange Beinheber an der Sprossenwand zu schaffen, gehört zu den anspruchsvollen Anforderungen in diesem Wettkampf. Neben den meisten Kraftübungen konnte Paula aber auch bei der so genannten „Komplexübung“, die Basiselemente am Boden beinhaltet, durch eine gute Leistung überzeugen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

 

Paula Reuter erkämpft sich in Lahr eine Urkunde – und auch das „Maskottchen“, das dem Wettbewerb seinen Namen gibt.

Paula Reuter erkämpft sich in Lahr eine Urkunde – und auch das „Maskottchen“, das dem Wettbewerb seinen Namen gibt.

 


Geschrieben am

Viel Applaus ernteten unsere Sportlerinnen und Sportler bei der Turnshow am vergangenen Sonntag.
Insgesamt 12 Gruppen zeigten einen Querschnitt aus dem Sportprogramm unseres Vereins. Im Vordergrund der Show standen Turnen, Tanz und Akrobatik. Die verschiedenen Gruppen hatten sich wochenlang auf die Show vorbereitet und auch zusätzliche Trainingsstunden in Kauf genommen um sich am Sonntag entsprechend präsentieren zu können.
…weiterlesen


Geschrieben am

Die Gauliga vom Turngau Mittelbaden-Murgtal ist ein Mannschaftwettkampf, der aus Vorkampf und Endkampf besteht.
Am vergangenen Wochenende fand in der Jakob-Scheuring-Halle in Ottenau der Endkampf statt. Zu diesem Wettkampf waren wir mit zwei Mannschaften am Start. Unsere Turnerinnen starteten in der Wettkampfklasse W 8 (Jg. 2009 und jünger) und in der Wettkampfklasse W 12 (Jahrgang 2005 und jünger).
Pro Mannschaft kann man maximal 8 Turnerinnen melden, 5 Mädchen turnen dann pro Gerät. Dies ermöglicht, dass immer die 5 stärksten Turnerinnen an ihren jeweiligen Lieblingsgeräten um die Punkte kämpfen können. Die 3 besten Wertungen an einem Gerät bilden dann das Mannschaftsergebnis.
Beim Vorkampf, der am 22. Oktober in Iffezheim stattfand, erturnten sich unsere „Kleinen“ (Leni Djuric, Marit Kuhn, Carla Reuter, Vanessa Schuchart und Sophia Trapp) bereits den ersten Platz. Diesen konnten sie dank ihrer starken Leistungen verteidigen und belegten damit souverän den 1. Platz in der Gauliga.
Auch unsere Mädels vom Jahrgang 2005 und jünger (Priscila Carriero, Janice Gscheidle, Engelina Kitson, Anne-Kathleen Kuhn, Leonie Reichel, Paula Reuter, Rosalie Schmidt und Romina Weßbecher) schafften es, ihre Platzierung vom Vorkampf zu bestätigen. Am Ende mussten sie sich im Gesamtergebnis nur der sehr starken Mannschaft des TB Gaggenau geschlagen geben und erturnten sich den 2. Platz in der Gauliga.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen. Vielen Dank auch an Sabine Schubert und Larissa Pfistner für ihren Einsatz an diesen zwei Tagen.

KW 47.17-Gauliga-01 KW 47.17-Gauliga-02

 


Geschrieben am

Am vergangenen Sonntag fanden die alljährlichen Jahrgangsbestenwettkämpfe des Turngau Mittelbaden-Murgtal statt. Die Mädchen der Rhythmischen Sportgymnastik und die Turnerinnen machten sich auf den Weg nach Ottenau.
Bei den Gymnastinnen nahmen die Gruppen aus Kuppenheim und Sinzheim teil.
Den ersten Durchgang meisterten wir erfolgreich mit folgenden Platzierungen:
Jahrgang 2010 und jünger: Nicole Danielowa (3. Platz)
Jahrgang 2009: Diana Merker (1. Platz)
Jahrgang 2008: Anastassia Morisch (1. Platz), Nelli Danielowa (2. Platz)
Jahrgang 2007: Thea Kohlrautz (1. Platz), Isabel Marker (3. Platz), Annika Graf (5. Platz)
Im zweiten Durchgang gingen unsere ” Großen” an den Start. Dort erkämpften wir auch hervorragende Platzierungen:
Jahrgang 2006: Laura Kalis (4. Platz), Dajana Milankovic (5. Platz)
Jahrgang 2005: Jana Mußler (2. Platz)
Jahrgang 2004: Sarah Ernst (1. Platz)
Jahrgang 2003: Leonie Fischer (1. Platz), Sara Helac (2. Platz)
Jahrgang 2002: Jana Merkel und Verena Moosmann besetzten beide den 3. Platz
Jahrgang 2001: Sophie Kniss (1. Platz), Darija Antimenko (3. Platz)
Unsere Turnerinnen hatten mit deutlich größerer Konkurrenz zu kämpfen. Bereits die Teilnahme an diesem Wettkampf ist eine Leistung, denn die Anforderungen an die Kinder sind hoch. Dennoch zeigten alle vier Mädels sehr gute Übungen, was sich dann auch in den Platzierungen wiederspiegelte. Am Ende des Wettkampfes waren die Kleinsten die Größten. Im Jahrgang 2010 konnten wir die ersten beiden Podiumsplätze besetzen. Durch ihre tollen Leistungen belegt Marit Kuhn den 1. Platz und Vanessa Schuchart den 2. Platz. Auch Paula Reuter (Jahrgang 2009) schaffte es in ihrer Altersklasse ganz oben aufs Treppchen. Sie erturnte sich den hervorragenden 1. Platz. Weiterhin turnte im Jahrgang 2007 Anne-Kathleen Kuhn (13. Platz), die in der teilnehmerstärksten Gruppe von 25 Turnerinnen an den Start ging.
Wir gratulieren allen Mädchen und ihre Übungsleiterinnen zu ihren tollen Ergebnissen!
Ein ganz großer Dank geht an unsere Kampfrichterinnen, die in den jeweiligen Bereichen für den TV Kuppenheim gewertet haben.

KW 46.17 Jahresbestenwettkaempfe-Gynmastinnen-001 KW 46.17 Jahresbestenwettkaempfe-Turnerinnen-001

 

 


Geschrieben am

Am Sonntag den 25.06.2017 fand das diesjährige Gaukinderturnfest des Turngaus Mittelbaden- Murtal in Iffezheim statt.
Im Bereich der Gymnastik nahmen der TV Kuppenheim, TV Sinzheim und Gaggenau teil. Es wurde hart um gute Platzierungen gekämpft.
Mit neun Podest-Platzierungen war es erfolgreicher Wettkampf für unsere Mädchen.
In der Altersklasse 16/18 jährigen erreichte Darja Antimenko 2. Platz.
In der Altersklasse 14/15 jährigen erreichte Leonie Fischer 2. Platz, Jana Merkel 3. Platz, Sara Helac (5.)
In der Altersklasse der 12/13 jährigen erkämpfte sich Sarah Ernst den 1. Platz, Jana Mußler 3. Platz.
In der Altersklasse 10/11 jährigen: Thea Kohlrautz 2. Platz. Weitere Platzierungen erreichten Laura Kalis (4.), Dajana Milankovic (10.),Emily Justus (11.),  Arnika Graf (13.),Isabel Merker (16.).
In der Altersklasse 8/9 jährigen : Anastassia Morisch 2. Platz, Julia Justus 3.Platz. Weiter waren in dieser Altersklasse am Start : Alexandra Winterholler ( 5.), Diana Merker (6.) Nelly Danielowa (8.)
Bei unseren kleinsten (6/7  Jahren) holte Nicole Danielowa den ersten Platz.
…weiterlesen


Geschrieben am

Die Turnerjugend des Turngau Mittelbaden-Murgtal veranstaltete zusammen mit dem TV Iffezheim am vergangenen Wochenende​ ihr Gaukinderturnfest. Mehr als 900 Sportler aus 29 Vereinen nahmen daran teil.
Am Samstag startete der TV Kuppenheim in der Gauklasse mit 13 Turnerinnen. Am Sonntag hieß es in der Bezirks- und Leistungsklasse für 4 Turnerinnen ihr Bestes zu geben. Bei heißen Temperaturen in der Halle und gegen eine starke Konkurrenz von teilweise bis zu 99 Starterinnen, zeigten alle ihr Können und lieferten einen tollen Wettkampf.
Es turnten am Samstag in der Gauklasse: Jg. 14/15 Lisa Reichel (6. Platz), Jg. 12/13 Janice Gscheidle (13. Platz), Jg. 10/11 Romina Weßbecher (10. Platz), Isabelle Bohe (24. Platz), Priscila Carriero (28. Platz), Evelyn Schuchat (40. Platz), Tamisha Bechthold (54. Platz), Jg. 8/9 Carla Reuter (8. Platz), Leni Djuric (26. Platz), Sophia Trapp (45. Platz), Marlene Leitz (66. Platz) und bei den Jüngsten im Jg. 6/7 Marlene Lindner (29. Platz) und Mirjam Ziegler (39. Platz).
Am Sonntag starteten in der Bezirksklasse: Jg. 12/13 Rosalie Schmidt (6. Platz). Rosalie ging in ihrer Altersklassen auch noch im Trampolinwettkampf für den TV Gernsbach an den Start. Sie schaffe es dort auf’s oberste Treppchen, der 1. Platz war ihr sicher. In der Leistungsklasse Jg. 8/9 startete Paula Reuter. Sie erreichte den 7. Platz. Ebenfalls in der Leistungsklasse, aber bei den Jüngsten im Jg. 6/7, turnten Marit Kuhn und Vanessa Schuchat. Hier schafften beide Turnerinnen einen Podestplatz. Marit erturnte sich den tollen 1. Platz, Vanessa erreichte den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen!
Ein herzliches Dankeschön an alle Kampfrichter, die an den beiden Tagen für uns gewertet haben.
Der Bericht der Rhythmischen Sportgymnastinnen, die ebenfalls am Sonntag ihren Wettkampf absolvierten, folgt​ nächste Woche.

2017-Gaukinderturnfest-002-


Geschrieben am

Am 27.05.2017 fuhren unsere Gymnastinnen zu einem Keulenlehrgang nach Sinzheim.
Die Keule ist eines der Handgeräte aus der Rhythmischen Sportgymnastik. Sie wird für Übungen wie z.B. Mühlen, Rollen, Drehungen, Würfe und viele aymmetrische Figuren verwendet. Diese Übungen erfordern einen hoch entwickelten Sinn für Rhythmus, maximale psychomotorische Koordination und die Genauigkeit eines Uhrwerks. …weiterlesen