Kategorie: Allgemein


Der TV Kuppenheim traf sich am 13. Oktober für seine Jahreshauptversammlung 2021.
Zu Beginn wurde das Protokoll von 2020 einstimmig genehmigt. Die Berichte aus dem Jahr 2020 waren weitestgehend geprägt von dem Thema Corona und wie der Verein sich auf diese besondere Situation eingestellt hat. Die stark eingeschränkten Indoorangebote wurden kurzfristig ersetzt durch Outdooraktivitäten und Onlinesportstunden.
Es wurden zahlreiche Hygienekonzepte erarbeitet und sich immer wieder an die neuen Regularien angepasst, um den Mitgliedern dennoch jederzeit ein Bewegungsangebot machen zu können. Der persönliche Kontakt, den sich alle schon sehr lang wieder herbeigesehnt haben, kann nun auch seit Spätsommer endlich wieder erfüllt werden und die Stunden finden wieder in den Sporthallen statt. Nun ist die Hoffnung groß auf einen stabilen Winter!
Aus dem Kassenbericht ging hervor, dass die Pandemie keine negativen finanziellen Auswirkungen brachte. Der Verein zählt außerdem weiterhin ca. 1000 Mitglieder. Die Revisoren bestätigten eine ordnungsgemäße Kassenführung, woraufhin der Vorstand einstimmig entlastet wurde.
Dieter Wassmer eröffnete als Wahlleiter die Neuwahl des Vorstands. Frank Megow als 1. Vorsitzender und Timo Pfistner als Kassier wurden wiedergewählt. Besonders erfreulich zu berichten ist, dass mit Sylvia Weßbecher als Oberturnwartin ein weiteres Vorstandsmitglied gewonnen werden konnte.
Schon seit längerem ist übrigens der Bedarf am Turnen größer als die Kapazitäten unserer Übungsleiter. Interessierte Dritte dürfen sich gerne unverbindlich beim Verein melden. Dies gilt auch insbesondere für Übungsleiter mit Reha-Zertifizierung, um der stark steigenden Nachfrage in diesem Bereich weiterhin gerecht werden zu können.
Im nächsten Jahr wird sich der Verein sein Jubiläum im Jahr 2023 vorbereiten.
Denn dann heißt es “Wir VEREINen Tradition mit Bewegung” seit 125 Jahren und dies muss gebührend gefeiert werden.
Der Vorstand des TVK dankt allen ehrenamtlichen Helfern, insbesondere den Übungsleitern und wünscht seinen Mitgliedern und der Gemeinde alles Gute!


Geschrieben am

Der Turnverein Kuppenheim lädt am Mittwoch, 13. Oktober 2021 zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 20.00 Uhr im Sitzungszimmer im Haus der Vereine (Alte Schule) in Kuppenheim.
Tagesordnung
– Begrüßung und Totenehrung
– Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 14.10.2020
– Bericht des Vorstandes/Kassenbericht/Berichte der Übungsleiter
– Entlastung des Vorstandes
– Wahlen
– Anträge
– Verschiedenes
Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens Montag, 10. Oktober 2021 schriftlich an die Geschäftsstelle zu richten.
Wir weisen darauf hin, dass bei der Versammlung die an diesem Tag geltenden Coronaregeln zu beachten sind.


Nach den Sommerferien bieten wir wieder unser komplettes Sportprogramm an. Dabei einzuhalten ist die aktuellen Coronaverordnung bzw. unser Hygienekonzept.
Einzusehen ist unser Hygienekonzept hier.
Zusammenfassend ist eine Teilnahme an unserem Sportangebot nur mit 3G (nachweislich geimpft, genesen oder getestet) möglich. Kinder gelten dabei als getestet. Der Mindestabstand von 1,5m ist einzuhalten. Der Zutritt zu den Sporthallen erfolgt mit Maske (auch für Kinder ab 6 Jahre). Beim Sport besteht keine Maskenpflicht. Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden erfasst.


Geschrieben am

Kinder Yoga ist bunt, dynamisch und voller Leben – so wie unsere Kinder.
Yoga fördert Gesundheit und Wohlbefinden, Körperwahrnehmung und Gleichgewicht, Konzentration und Selbstvertrauen sowie Achtsamkeit und Entspannung.
In diesem Hatha-Yoga-Kurs, speziell auf die Bedürfnisse von Kindern im Grundschulalter abgestimmt, werden Bewegung, Phantasie und Meditation miteinander verbunden und in Bewegungsgeschichten, Körperhaltungen und Traumreisen umgesetzt.
Der Kurs beginnt am Donnerstag den 23.09.2021 um 15:30 Uhr und geht über insgesamt 8 Einheiten. Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder des Vereins 60 Euro.
Anmeldungen in unserer Geschäftsstelle montags von 09:00 – 11:00 Uhr Telefon 07222 409843 oder per Mail an geschaeftsstelle@tv-kuppenheim.de


Geschrieben am

Auch wir wollen einen Beitrag zur Linderung der Not in den Hochwassergebieten leisten. Der Turnverein Kuppenheim hat eine Spende von 500€ an das Spendenkonto des Landkreises Ahrweiler überwiesen.
Viele Menschen in den Hochwassergebieten stehen buchstäblich vor dem Nichts. Zerstörungen von unvorstellbarem Ausmaß kennzeichnen die Hochwassergebiete in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Wir haben beschlossen uns an der Spendenaktion des Landkreises Rastatt für den Landkreis Ahrweiler zu beteiligen um damit, wie viele andere auch einen kleinen Beitrag zur Linderung der Not zu leisten.


Geschrieben am

Auf den Freiluft-Sportanlagen in Kuppenheim wie z.B. Wörtelstadion und Leichtathletikanlage beim Cuppamare können wir wieder Sport anbieten.
Voraussetzung für die Teilnahme an den Sportangeboten sind die drei G´s. Getestet, geimpft oder genesen.
Kinder ab 6 Jahre und alle Erwachsenen müssen einen tagesaktuellen Testnachweis (24h) vorlegen. Alternativ einen Nachweis für eine vollständige Impfung oder Genesung.
Derzeit ist das Interesse an den Sportangeboten jedoch verhalten. Grund dafür ist der erforderliche Testnachweis, dessen Aufwand für eine Stunde Sport vielen als zu hoch erscheint. Unsere Übungsleiter geben gerne Auskunft zu den Sportangeboten.


Geschrieben am

Wir sind mit dabei, bei der Gesundheits-Challenge des Turngaus und der AOK. Bei dem Wettbewerb geht es darum, im Verein möglichst viele Walking- und Joggingkilometer zu sammeln. An 4 Wochenenden im Mai werden die Kilometer an den Turngaus weitergemeldet. Dieser erstellt dann ein Ranking der beteiligten Vereine.
Nach den 4 Wochen kommen wir zu folgendem Gesamtergebnis:

5357 gewalkte Kilometer und

2538 gejoggte/gelaufene Kilometer.

Ein respektables Ergebnis!
Es ist immer wieder bewundernswert, wenn man sieht wieviele Kilometer die einzelnen Mitglieder des Turnvereins in der Woche zurücklegen.
Walken und laufen (und radfahren) sind aber auch die einzigsten sportlichen Aktivitäten, die im Moment noch durchgeführt werden können.
Wir hoffen, dass mit weiter sinkenden Inzidenzen auch andere Sportarten wieder möglich sind.
Und wir hoffen natürlich auch, auf Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen um wieder gemeinsam Sport treiben zu können.

Challenge Woche 1          Challenge Woche 2     Challenge Woche 3     Challenge Woche 4


Geschrieben am

Liebe Vereinsmitglieder, am 7.Mai werden wir die Mitgliedsbeiträge von euren Konten per Lastschriftverfahren einziehen.
Entgegen unserer Ankündigung, nur einen reduzierten Beitrag zu erheben, sind wir gezwungen, den vollen Beitrag abzubuchen. Den Mitgliedsbeitrag ohne Zustimmung der Mitgliederversammlung abzusenken, ist nicht satzungsgemäß. So wenig wie wir den Beitrag ohne die Zustimmung in der Mitgliederversammlung erhöhen können, so wenig dürfen wir ihn reduzieren. Wir sind verpflichtet, uns satzungsgemäß zu verhalten. Ansonsten droht uns als Verein unter Umständen der Entzug der Gemeinnützigkeit.
Wir bitten euch also, die Fehlinformation über den reduzierten Jahresbeitrag zu entschuldigen.
Wir wünschen euch weiterhin viel Gesundheit und Geduld in diesen schwierigen Zeiten.
Der Vorstand


Geschrieben am

Liebe Vereinsmitglieder, derzeit ruht unser Trainingsbetrieb in großen Teilen. Leider ist im Moment auch nicht absehbar, wann wir wieder durchstarten können.
Viele unserer Einnahmen, wie z.B. Kursgebühren, sind weggebrochen. Unsere Unkosten wie Hallenmieten, Versicherungs- und Verbandsbeiträge usw. laufen aber wie gewohnt weiter. Trotz dieser widrigen Umstände, wollen wir ein Zeichen setzen und haben beschlossen, den Vereinsbeitrag in diesem Jahr zu halbieren.
Wir werden den reduzierten Jahresbeitrag am Freitag, den 7. Mai 2021 per SEPA-Lastschriftverfahren von den Konten unserer Mitglieder einziehen. Falls sich eure Bankverbindung geändert haben sollte, bitten wir euch uns dies rechtzeitig mitzuteilen, um Bankrücklastkosten zu vermeiden. Nähere Infos findet ihr auch auf unserer Homepage unter: www.TV-Kuppenheim.de. Wir wünschen euch weiterhin viel Gesundheit und freuen uns, euch möglichst bald wieder in den Gruppen und in den Sporthallen begrüßen zu dürfen.
Die Vorstandschaft.


Geschrieben am

Im Moment pausiert unser Trainingsbetrieb in den Sporthallen und auf den Außenanlagen. Eine Möglichkeit die wir unseren Mitgliedern anbieten können, ist das Onlinetraining zuhause am PC oder Tablet.
Dank des großen Engagements unserer ÜbungsleiterInnen wird dies rege genutzt. So nehmen bis zu 70 Kinder mindestens ein Mal pro Woche am Training teil. Unsere Kleinkinder erhalten jede Woche Bewegungsangebote und Bastelanleitungen in Form von Videos zugesandt. Die Mädchen aus dem Dienstagsturnen sowie die Mädchen aus der Rhythmischen Sportgymnastik und unsere Leistungsturnerinnen trainieren per Videokonferenz mehrmals in der Woche. Die positiven Rückmeldungen der Kinder und Eltern motivieren uns immer wieder aufs Neue.
Aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Auch hier werden unsere Gymnastikangebote über Videokonferenzsystem von bis zu 50 Männern und Frauen mehrmals in der Woche genutzt.
Natürlich sind diese Onlineangebote nur ein magerer Ersatz für den Trainingsbetrieb in den Hallen. Es fehlen unsere Sportgeräte und es fehlt der persönliche Kontakt zu unseren Mitgliedern. Außerdem hat nicht jeder die notwendige PC-Ausstattung und den Platz in der heimischen Wohnung um teilnehmen zu können. Leider haben wir im Moment keine andere Möglichkeit Sport anzubieten.