Kategorie: Gymnastik und Fitness


Im Januar bieten wir an 3 Terminen AROHA-Schnupperstunden an. Du bist neugierig und willst einmal etwas Neues ausprobieren? Komm zu unseren AROHA-Schnupperstunden. Du wirst begeistert sein. Die Schnupperstunden sind jeweils donnerstags am 10.01.2019, 17.01.2019 und 24.01.2019 von 20:15 – 21:15 Uhr im Bewegungsraum des Kindergarten Picolino in Kuppenheim.
Am 07.03.2019 beginnt dann unser neuer AROHA-Kurs.


Fit und Gesund – unser neues präventives Gesundheitssportprogramm zur umfassenden Stärkung der Fitness.
Am 23.01.2019 um 17:30 Uhr starten wir unseren neuen Kurs im Gymnastikraum im Haus der Vereine in Kuppenheim.
Du willst deine Ausdauer und deine Beweglichkeit verbessern? Dir geht es um körperliches Wohlbefinden und Senken von Risikofaktoren wie z.B. Übergewicht oder Bluthochdruck? Dann bist du in diesem Kurs richtig! Hier kannst du ganz ohne Stress regelmäßig sportlich aktiv sein.
Der Kurs entspricht den Qualitätskriterien der Krankenkassen im Bereich der Prävention und kann von den Krankenkassen bezuschusst werden. Telefonische Anmeldung unter 07222 / 409843.


Am 21. Januar starten wir mit einem neuen Zumba-Kurs. Du bist auf der Suche nach einem Fitnesskurs, bei dem Du Dich auspowern kannst, der trotzdem jede Menge Spaß macht?
Tanze dich fit bei lateinamerikanischer Musik, mitreißenden Rhythmen und fröhlicher Stimmung. Unser Zumba-Kurs ab 21.01.2019 jeden Montag von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Turnhalle der Favoriteschule. Anmeldung vor Ort in der Turnhalle.


Yoga – Mantra – Abend in Kuppenheim mit Johannes Vogt (Gitarre und Gesang) und Judith Mauterer (Yoga).
Wann: Am Freitagabend, 19.Oktober um 19.00 Uhr
Wo: In der alten Schule, Kuppenheim – Murgtalstraße 8
Wieviel: 20,00 Euro
– bitte frühzeitig und schriftlich anmelden!
Tauche ein in eine besondere Yogastunde mit Life-Musik… Erlebe den Sonnengruß und verschiedene Yogastellungen, die sich länger gehalten mit Musik viel intensiver und freier anfühlen. Im Anschluss kannst Du Dich mit allen Sinnen auf das gemeinsame Singen von berührenden Mantras und Kirtans einlassen. Mit viel Herz öffnet Johannes Vogt den Raum zum Mitsingen und spielt mit seiner Gitarre Chants aus verschiedenen Traditionen.

Sing einfach mit oder genieße still für dich:
Es werden Mantras, indische Bhajans und einfache englische Heartsongs gesungen. Die Songs und Klänge laden Dich ein ganz in Verbindung zu Dir zu gehen und die Kraft des gemeinsamen Singens zu erfahren. Die Lieder sind manchmal meditativ, ruhig und getragen oder ekstatisch und voller Freude. Es sind keine Vorkenntnisse nötig!

Ein meditatives Lied besteht meist nur aus wenig Worten und einfacher Melodie. Von Bedeutung ist auch die ständige Wiederholung, wobei das Singen leichter und leichter wird und schließlich wie von selbst mühelos geschieht. Dies hilft uns, das permanente Denken loszulassen, tiefer und tiefer zu entspannen und mit allen Sinnen ganz im gegenwärtigen Moment zu sein.

Anmeldung bei Judith Mauterer unter: www.yogazeit-judith.de oder info@yogazeit-judith.de!
Ein Platz kann nur bei Überweisung der 20,00 Euro garantiert werden.


Den Auftakt in unserem Sommerferienprogramm machte am 26.Juli unsere AROHA-Gruppe. Die Gruppe traf sich im Hof der Alten Schule zur Trainingsstunde.
Eingeladen waren alle Interessierten. Auch Nichtmitglieder konnten an der Stunde teilnehmen.
Im Rahmen von unserem Sommerferienprogramm bieten wir eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten die alle “Outdoor” stattfinden und auch von Nichtmitgliedern genutzt werden können. Unser komplettes Sommerferienprogramm finden sie hier.


Unser neuer Zumba-Kurs startet am 16.04.2018 um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Favoriteschule. Der Kurs geht über 11 Stunden bis zum 16.07.2018. Du kannst gerne zu einer Schnupperstunde kommen. Unsere Übungsleiterin Annette freut sich auf dich.


Unter dem Motto „mach deinen Body Fit“ startet jeden Montag um 19:00 Uhr in der Favoritehalle eine Übungsstunde beim TVK.
Body Fit ist ein Ganzkörpertraining für Jedermann und jede Frau. In dieser Übungsstunde soll die Muskulatur durch funktionelle Übungen gekräftigt werden, durch Stretching und Mobilisation wird die Beweglichkeit verbessert.
Du hast montags abends keine Zeit? Dann komm doch am Dienstagvormittag in das Haus der Vereine. Um 09.00 oder um 10.00 Uhr hast du auch Gelegenheit deinen Body in Form zu bringen.


Am Donnerstag den 08.03.2018 startet unser neuer AROHA-Kurs.
Das Tanzworkout AROHA ist ein effektives Ganzkörperworkout und trainiert neben Ausdauer auch Körper und Geist und sorgt für seelisches Wohlbefinden. Jeweils donnerstags um 20:15 Uhr im Bewegungsraum vom Kindergarten Picolino bringt Daniela dich in Bewegung. Komm doch einfach zu einer Schnupperstunde vorbei.


Am 15.01.2018 starten wir mit einem neuen Zumba-Kurs. Der Kurs beginnt am Montag den 15.Januar um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Favoriteschule. Ein Einstieg auch für Anfänger ist jederzeit möglich. Unsere Trainerin Annette freut sich auf sie.


Seit fast zwei Jahren trainiert die Aroha-Gruppe des Vereins nun schon gemeinsam. Dieses Jahr fand eines der Groß-Ereignisse der Aroha-Welt ganz in der Nähe statt. Da mussten wir natürlich hin. Mit einer Delegation von 5 Leuten ging es zum Aroha Big Day in Wangen bei Göppingen.
Es war ein genialer Ausflug in toller Atmosphäre und mit ca. 150 Menschen, die in die Welt des Aroha und Kaha eingetaucht sind. Stimmungsvolle Musik mit einem Mix an kraftvollen und entspannenden Elementen des Aroha gemischt mit den kleinen Schwester Kaha, welche die weichen Elemente des Thai Chi und Qi Gong mit Aroha verbindet und so noch mehr öffnende und lösende Bewegungen in Fluss bringt.
Dem Aroha-Academy-Team um Bernhard Jakszt gelang es mit tollen Bildern durch Choreographien zu leiten und so den Funken auf die Teilnehmer überspringen zu lassen. Alle hatten richtig viel Spaß und die sommerlichen Temperaturen taten dem auch keinen Abbruch. Die Anstrengung wurde in der tollen Atmosphäre in der Forstberghalle weggetanzt und übrig blieb die pure Freude. Mit tollen energiegeladenen Präsentationen ging der Tag zu Ende und mit glücklichen Gesichtern traten wir die Heimreise an. Eines ist sicher – wir waren nicht beim letzten „Aroha Big Day“.