2018-Airtrack-011

Am Sonntag gegen Ende der Vereinsmeisterschaft sahen wir nur strahlende und überglückliche Gesichter unserer Turnerinnen und Turner.
Denn ENDLICH war es so weit – die lang ersehnte AirTrack wurde von den Trainern mit Luft befüllt. Lautes Gekreische erfüllte die Turnhalle als das OK kam das neue Gerät auszuprobieren. Alle hopsten wie verrückt und machten Freudensprünge.

Als sich die Kinder einigermaßen beruhigt hatten, wurde sich in einer Reihe angestellt und nacheinander konnten die Kinder präsentieren, was sie können. Es wurden Räder, Überschläge und Salti geschlagen. Auch schwierige Kombinationen, wie Rondatt-FlickFlack-Rückwärtssalto, konnten ohne Probleme geturnt werden.
Da die AirTrack mit einer übergroßen Luftmatratze zu vergleichen ist, war es auch überhaupt kein Problem, wenn der ein oder andere Salto auf dem Po anstatt auf den Füßen landete. Das geringe Verletzungsrisiko macht es also für die Kinder noch attraktiver neue Elemente zu lernen und gibt ihnen Erfolgserlebnisse.
Nicht nur unsere Turnerinnen waren begeistert, sondern auch unsere Gymnastinnen. Auch sie können die AirTrack in Zukunft nutzen, um Sprünge und Überschlagsbewegungen einfacher zu lernen.  Auch vertreten war ein Turner aus dem Parcour. Er konnte Saltos, egal ob vorwärts, rückwärts (back-flip) oder sogar seitwärts (side-flip) zeigen. Auch in diesem Bereich ist die AirTrack ein tolles Trainingsgerät.
Der TVK möchte sich an dieser Stelle herzlichst bei allen bisherigen Spendern bedanken, die dazu beigetragen haben, dass unsere jungen Sportlerinnen und Sportler dank unseres neuen Sportgeräts jetzt noch mehr Freude an Bewegung und Sport bekommen haben.
Weitere Spenden nehmen wir sehr gerne entgegen.

KW 31.18 Airtrack 2018-Airtrack-001 2018-Airtrack-002 2018-Airtrack-003 2018-Airtrack-004 2018-Airtrack-005 2018-Airtrack-006 2018-Airtrack-008 2018-Airtrack-009 2018-Airtrack-010 2018-Airtrack-011