Enya Laier, Lutz Eichholz, Josy Laier bei der Saisoneröffnung

Am vergangenen Sonntag war der 4-fache Einradweltmeister Lutz Eichholz bei der alljährlichen Saisoneröffnung des Radhaus Kastner zu Gast. Er zeigte sein Können, wie z-B. über Flaschen fahren oder Hoch- und Weitsprung, in einer kleinen Show. Als leidenschaftliche Einradfahrer konnten wir (Enya und Josy Laier) uns das natürlich nicht entgehen lassen.

Mit der Absicht des Informationsaustauschs unter Sportlern wandten wir uns an den Weltmeister und wurden spontan ins Programm eingebaut. Mit einer kurzen Einlage präsentierten wir das Einradfahren und leiteten die Show von Lutz Eichholz ein. Wir vertraten den TV Kuppenheim in zwei von vier Einradvorführungen. Überraschenderweise konnten wir ein kurzes Programm präsentieren, bei dem der „Meister“ nicht mithalten konnte. Zum krönenden Abschluss entschieden wir die neu erfundene „Limbo-Einrad-Meisterschaft“ gegen den Weltmeister für uns und holten somit den Sieg für Kuppenheim.

Nach einem interessanten und erfolgreichen Tag war klar, dass dies nicht das letzte Treffen zwischen der TVK-Einradgruppe und dem Weltmeister Lutz Eichholz sein wird. Er sagte einem spontanen Besuch im Einradtraining zu.