Am 22.09.2017 fand die alljährliche Mitgliederversammlung beim TVK statt. Neben den Berichten des Vorstands, des Kassiers und der Übungsleiter stand auch die Wahl des Vorstands auf dem Programm.
Nach der Begrüßung durch den Vorstand Frank Megow wurde das Protokoll der letzen Mitgliederversammlung verlesen und von den Mitgliedern genehmigt.
Es folgten der Bericht des Vorstands und des Kassiers. Frank Megow berichtete, dass der Verein auf gesunden Beinen steht. Dies sowohl in sportlicher als auch finanzieller Hinsicht.
Der Verein bietet für seine fast 1000 Mitglieder ca. 1900 Sportstunden im Jahr an. Für weitere Angebote fehlen jedoch Hallenkapazitäten. Außerdem fehlt es speziell im Kinderbereich an Übungsleitern.  Der Turnverein hat im letzen Jahr an zwei Jahrmärkten sowie am Weihnachtsmarkt teilgenommen. Dies erfordert immer hohen Helfereinsatz, der oft auch von den Übungsleitern selbst übernommen wird. Frank Megow sprach allen Übungsleitern und Helfern seinen Dank aus.
Der Kassier Timo Pfistner  berichtete von der finanziellen Situation des Vereins.  Der TVK hat auch im Jahr 2016 einen Gewinn erzielt. Dazu tragen insbesondere die Kursangebote wie Yoga, Zumba und der Reha-Sport bei.  Am 23.08.2015 fand die Kassenprüfung durch Andrea Dony-Wagner und Verena Seiler statt. Es wurde alles ausführlich geprüft und es konnte eine gute Kassenführung bestätigt werden. Die Kassenprüfer schlugen die Entlastung des Kassiers vor. Der Kassier sowie der Vorstand wurden von den Mitgliedern entlastet.
Im Anschluß berichteten die Übungsleiter aus den verschiedenen Gruppen.
Die nun folgende Wahl des Vorstands wurde von Dieter Wassmer geleitet. Frank Megow wurde als Vorstand wiedergewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurde Timo Pfistner als Kassier.
Die beiden bisherigen Kassenprüfer Andrea Dony-Wagner und Verena Seiler stellten sich ebenfalls wieder zur Wahl und wurden in ihrem Amt bestätigt. Anträge zur Mitgliederversammlung gab es keine.
Zum Abschluß bedankte sich Frank Megow für die Wahl zum Vorstand, für die gute Zusammenarbeit mit allen Übungsleitern, dem Kassier Timo Pfistner  und  Simone Veit aus der Geschäftsstelle.


Der Weg ist das Ziel oder Hauptsache ankommen und Spaß dabei haben. Unter diese Voraussetzung hat Norbert Fettig seinen ersten Marathon in Karlsruhe bewältigt.
Auf der Strecke hat er einige Minuten verloren, als er für einen gestürzten Läufer Hilfe holte. Nach 5 Stunden 15 Minuten kam er abgekämpft aber glücklich ans Ziel.
Norbert, herzlichen Glückwunsch zu deinem sportlichen wie auch menschlichen Lauf!
Ergebnisse: Marathon Norbert Fettig 5:15:46, Halbmarathon Helmuth Stroh 1:38:56 (2.Platz Baden-Würtembergische Meisterschaft), Business-Team Marathon 15Km Martin Stickel 1:17:34, Marianne Stickel 1:26:02.


Geschrieben am

Der Turnverein Kuppenheim lädt am Freitag, den 22. September 2017 zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 20.00 Uhr im Sitzungszimmer im Haus der Vereine (Alte Schule) in Kuppenheim.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Totenehrung
  2. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 30.09.2016
  3. Bericht des Vorstandes / Kassenbericht / Berichte der Übungsleiter
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Wahlen
  6. Anträge
  7. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens Freitag, den 15. September 2017 schriftlich an die Geschäftsstelle zu richten.

 


Geschrieben am

Nach den Sommerferien starten wir mit unserem umfangreichen Sportangebot in den Herbst. Neben unserem für Vereinsmitglieder kostenfreien Sportangebot bieten wir auch wieder verschiedene Kurse an.
Yoga-Kurse
Wir können wieder zwei Yogakurse anbieten. Die Kurse finden jeweils donnerstags und freitags um 09:00 Uhr im Sitzungssaal des Alten Rathauses statt. Kursbeginn ist der 14. bzw. 15. September. Weitere Infos hierzu unter … 
Zumba-Kurs
Am 18.09.2017 startet Annette wieder mit einem neuen Zumba-Kurs. Der Kurs findet jeweils montags um 18:00 Uhr in der Turnhalle der Favoriteschule statt. Weitere Infos zum Kurs findest du hier...
AROHA-Kurs
Daniela bietet wieder einen AROHA-Kurs an. Der Kursbeginn ist am Donnerstag den 14.09.2017 um 20:15 im Sitzungssaal des Alten Rathauses. Weiter Infos zum AROHA-Kurs findest du hier…..

Das Sportangebot für unsere Mitglieder läuft natürlich in bewährter Weise weiter. Hier auf unserer Homepage kannst du dich informieren. Hast du eine Frage? Nutze unser Kontaktformular.


Geschrieben am

Der Programmpunkt des diesjährigen Ferienprogramms vom Turnverein Kuppenheim hieß „ Schnupperklettern in der Kletterhalle Baden-Baden “. Organisiert vom Verein, erfolgte die Betreuung der Kinder von zwei erfahrenen Kletterern des DAV. Ausgerüstet mit Kletterschuhen und Gurt durften die Kids mit ihren Betreuern, die sie fachmännisch sicherten, an die Wand. Während sich der/die ein oder andere sofort bis an die Decke der Halle, immerhin 13 Meter, wagte, tasteten sich andere langsam voran. Mit jeder Kletterpartie wurden die Kinder sicherer, mutiger und mit viel Spaß und Elan erklommen sie Wand für Wand. Zwischendurch gab es zur Stärkung Riegel, Brezel und Getränke und es wurden sogar Räder geschlagen und das Spagat geübt. Nach rund 2 Stunden Schnupperkurs wurden die Nachwuchskletterer müde, alles in allem aber stolz und zufrieden wieder von ihren Eltern abgeholt.
…weiterlesen


Geschrieben am

Am Sonntag, den 23.Juli um 9.00 Uhr veranstaltet Judith Mauterer eine Yogastunde auf der grünen Wiese am Schloss Favorite. Diese Stunde soll einem guten Zweck dienen und zwar dem Schutz und Erhalt der (Wild)bienen. Die Kurseinnahmen werden gespendet. Die Teilnehmer erhalten ein Infoblatt (wie gestalte ich meinen Garten bienenfreundlicher) + spezielle Blumensamen zu diesem Thema. Weitere Infos zu der Yogastunde erhalten sie hier…

Bei Regen bzw. schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus.


Geschrieben am

Am Sonntag den 25.06.2017 fand das diesjährige Gaukinderturnfest des Turngaus Mittelbaden- Murtal in Iffezheim statt.
Im Bereich der Gymnastik nahmen der TV Kuppenheim, TV Sinzheim und Gaggenau teil. Es wurde hart um gute Platzierungen gekämpft.
Mit neun Podest-Platzierungen war es erfolgreicher Wettkampf für unsere Mädchen.
In der Altersklasse 16/18 jährigen erreichte Darja Antimenko 2. Platz.
In der Altersklasse 14/15 jährigen erreichte Leonie Fischer 2. Platz, Jana Merkel 3. Platz, Sara Helac (5.)
In der Altersklasse der 12/13 jährigen erkämpfte sich Sarah Ernst den 1. Platz, Jana Mußler 3. Platz.
In der Altersklasse 10/11 jährigen: Thea Kohlrautz 2. Platz. Weitere Platzierungen erreichten Laura Kalis (4.), Dajana Milankovic (10.),Emily Justus (11.),  Arnika Graf (13.),Isabel Merker (16.).
In der Altersklasse 8/9 jährigen : Anastassia Morisch 2. Platz, Julia Justus 3.Platz. Weiter waren in dieser Altersklasse am Start : Alexandra Winterholler ( 5.), Diana Merker (6.) Nelly Danielowa (8.)
Bei unseren kleinsten (6/7  Jahren) holte Nicole Danielowa den ersten Platz.
…weiterlesen


Geschrieben am

Die Turnerjugend des Turngau Mittelbaden-Murgtal veranstaltete zusammen mit dem TV Iffezheim am vergangenen Wochenende​ ihr Gaukinderturnfest. Mehr als 900 Sportler aus 29 Vereinen nahmen daran teil.
Am Samstag startete der TV Kuppenheim in der Gauklasse mit 13 Turnerinnen. Am Sonntag hieß es in der Bezirks- und Leistungsklasse für 4 Turnerinnen ihr Bestes zu geben. Bei heißen Temperaturen in der Halle und gegen eine starke Konkurrenz von teilweise bis zu 99 Starterinnen, zeigten alle ihr Können und lieferten einen tollen Wettkampf.
Es turnten am Samstag in der Gauklasse: Jg. 14/15 Lisa Reichel (6. Platz), Jg. 12/13 Janice Gscheidle (13. Platz), Jg. 10/11 Romina Weßbecher (10. Platz), Isabelle Bohe (24. Platz), Priscila Carriero (28. Platz), Evelyn Schuchat (40. Platz), Tamisha Bechthold (54. Platz), Jg. 8/9 Carla Reuter (8. Platz), Leni Djuric (26. Platz), Sophia Trapp (45. Platz), Marlene Leitz (66. Platz) und bei den Jüngsten im Jg. 6/7 Marlene Lindner (29. Platz) und Mirjam Ziegler (39. Platz).
Am Sonntag starteten in der Bezirksklasse: Jg. 12/13 Rosalie Schmidt (6. Platz). Rosalie ging in ihrer Altersklassen auch noch im Trampolinwettkampf für den TV Gernsbach an den Start. Sie schaffe es dort auf’s oberste Treppchen, der 1. Platz war ihr sicher. In der Leistungsklasse Jg. 8/9 startete Paula Reuter. Sie erreichte den 7. Platz. Ebenfalls in der Leistungsklasse, aber bei den Jüngsten im Jg. 6/7, turnten Marit Kuhn und Vanessa Schuchat. Hier schafften beide Turnerinnen einen Podestplatz. Marit erturnte sich den tollen 1. Platz, Vanessa erreichte den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen!
Ein herzliches Dankeschön an alle Kampfrichter, die an den beiden Tagen für uns gewertet haben.
Der Bericht der Rhythmischen Sportgymnastinnen, die ebenfalls am Sonntag ihren Wettkampf absolvierten, folgt​ nächste Woche.

2017-Gaukinderturnfest-002-


Seit fast zwei Jahren trainiert die Aroha-Gruppe des Vereins nun schon gemeinsam. Dieses Jahr fand eines der Groß-Ereignisse der Aroha-Welt ganz in der Nähe statt. Da mussten wir natürlich hin. Mit einer Delegation von 5 Leuten ging es zum Aroha Big Day in Wangen bei Göppingen.
Es war ein genialer Ausflug in toller Atmosphäre und mit ca. 150 Menschen, die in die Welt des Aroha und Kaha eingetaucht sind. Stimmungsvolle Musik mit einem Mix an kraftvollen und entspannenden Elementen des Aroha gemischt mit den kleinen Schwester Kaha, welche die weichen Elemente des Thai Chi und Qi Gong mit Aroha verbindet und so noch mehr öffnende und lösende Bewegungen in Fluss bringt.
Dem Aroha-Academy-Team um Bernhard Jakszt gelang es mit tollen Bildern durch Choreographien zu leiten und so den Funken auf die Teilnehmer überspringen zu lassen. Alle hatten richtig viel Spaß und die sommerlichen Temperaturen taten dem auch keinen Abbruch. Die Anstrengung wurde in der tollen Atmosphäre in der Forstberghalle weggetanzt und übrig blieb die pure Freude. Mit tollen energiegeladenen Präsentationen ging der Tag zu Ende und mit glücklichen Gesichtern traten wir die Heimreise an. Eines ist sicher – wir waren nicht beim letzten „Aroha Big Day“.


Geschrieben am

Am 27.05.2017 fuhren unsere Gymnastinnen zu einem Keulenlehrgang nach Sinzheim.
Die Keule ist eines der Handgeräte aus der Rhythmischen Sportgymnastik. Sie wird für Übungen wie z.B. Mühlen, Rollen, Drehungen, Würfe und viele aymmetrische Figuren verwendet. Diese Übungen erfordern einen hoch entwickelten Sinn für Rhythmus, maximale psychomotorische Koordination und die Genauigkeit eines Uhrwerks. …weiterlesen